Schweinsbraten mit Bärlauchfüllung

Für 4 Personen

Zutaten

  • 30 g Bärlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 EL Paniermehl
  • 50 g Rohschinkenwürfelchen
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 3 EL Rapsöl
  • 800 g Schweinsnierstück
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 2 EL Bratbutter

Zutaten Sauce

  • 0,5 dl Sherry
  • 1 dl Geflügelbouillon
  • 2 dl Saucenhalbrahm
  • 10 g Bärlauch

Zubereitung

Bärlauch und Petersilie sehr fein hacken. Mit Paniermehl, Rohschinken, Parmesan und Öl mischen.

Braten längs ein-, aber nicht durchschneiden. Fleisch aufklappen. Kräuterfüllung daraufgeben, etwas andrücken. Braten verschliessen und mit Küchenschnur binden.

Backofen auf 220 °C vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einen Bräter legen und mit Bratbutter beträufeln.
In der Ofenmitte ca. 15 Minuten anbraten. Ofentemperatur auf 160 °C reduzieren. Braten 50–60 Minuten fertig braten.Herausnehmen, in Folie gewickelt warm halten.

Für die Sauce Bratsatz mit Sherry ablöschen. In eine Pfanne giessen. Bouillon und Rahm dazugiessen. Sauce sämig ein-
kochen lassen. Bärlauch hacken, beigeben und die Sauce mit dem Stabmixer pürieren. Abschmecken. Braten tranchieren. Sauce dazuservieren.

Rezept herunterladen