Rehnierstück mit Orangen-Kruste

Für 4 Personen

Zutaten

  • 2 Orangen
  • 1 Zimtstange
  • ½ Bund Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Rehnierstück à 700 g, beim Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Pekannüsse
  • ½ TL Zimt
  • 100 g Butter, weich

Zubereitung

Orangenschale fein abreiben. Orangen in Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Zimtstange zerbrechen und mit der Hälfte der Thymianzweige daraufverteilen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, rundum ca. 3 Minuten anbraten, herausnehmen. Fleisch auf die Orangen legen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Brot im Backofen ca. 5 Minuten trocknen. Herausnehmen und in kleine Würfelchen schneiden. Blättchen vom restlichen Thymian dazuzupfen. Pekannüsse hacken. Alles mit Zimt und Orangenschale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter daruntermischen. Masse auf dem Rehrücken verteilen, leicht andrücken. Fleisch in der oberen Ofenhälfte ca. 10 Minuten überbacken, bis eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht ist. Herausnehmen, zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen und dann tranchieren.

Rezept herunterladen