Rauchlachstatar auf Honig-Dressing

Für 12 Stück

Zutaten

  • 4 Blätter Strudelteig
  • 225 g Rauchlachs
  • 2 kandierter Ingwer
  • 4 in Öl eingelegte
  • getrocknete Tomaten
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 4 TL Crème fraîche
  • ½ TL milder / süsser Senf
  • ½ Zitrone
  • 50 g Rucola für die Garnitur
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Strudelteig pro Person in 3 ca. 5 cm grosse Quadrate schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und in der Ofenmitte ca. 5 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Lachs in Würfelchen schneiden. Ingwer und Dörrtomaten fein hacken. Essig und Honig verrühren. Mit Ingwer und Dörrtomaten sorgfältig unter das Lachstatar mischen. Crème fraîche mit Senf mischen. Zitronenzesten fein abziehen und beigeben.

Unmittelbar vor dem Servieren Teller mit je einem trudelteigblatt belegen. Darauf etwas Lachstatar geben. Mit einem zweiten Strudelteigblatt belegen und je 1 TL Crème fraîche darauf ausstreichen. Noch ein Strudelteigblatt auflegen und mit Tatar abschliessen. Die Vorspeise mit einigen Blättchen Rucola garnieren, mit Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Rezept herunterladen