Randen-Blini mit Rauchlachs

Für 4 Personen

Zutaten

  • 50 g Mehl
  • ½ TL Trockenhefe
  • 2 Prisen Salz
  • 75 g gekochte Randen
  • 1 Ei
  • 0,5 dl Milch
  • Bratbutter
  • 50 g Crème fraîche
  • 200 g Rauchlachs
  • Sprossen, z.B. Randen- oder Rettichsprossen
  • Fleur de sel
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Blini Mehl mit Hefe und Salz mischen. Randen fein reiben, mit dem Ei und der Milch mischen, beigeben. Alles zu einem dickflüssigen Teig rühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Etwas Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Pro Blini ca. 2 EL Teig hineingeben und zu ca. 6 cm grossen Küchlein ausstreichen. Blini bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten backen, dabei einmal wenden.

Herausnehmen und auskühlen lassen. Je 1 TL Crème fraîche auf die Blini geben. Rauchlachs in lange, ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zu Rosen einrollen und auf die Crème fraîche setzen. Mit Sprossen garnieren.

Rezept herunterladen