Knusperkarotten mit Zitronendip

Für 4 Personen

Zutaten

  • 400 g Karotten
  • Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Maisstärke
  • 80 g Paniermehl
  • 80 g Kokosflocken
  • Rapsöl zum Frittieren

Zutaten Zitronendip

  • ½ Zitrone
  • 80 g Mayonnaise
  • 100 g Magerquark
  • ½ Bund Salatkräuter

Zubereitung

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Karotten quer halbieren. Längs in ca.1 cm dicke Stäbchen schneiden.

In reichlich Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abgiessen und abtropfen lassen.

Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Stärke in einen weiteren tiefen Teller geben. Paniermehl und Kokosflocken in einen dritten Teller geben, mischen. Karottenstäbchen nacheinander in der Stärke wenden, dann durchs Ei und schliesslich durch die Kokos-Paniermehl-Mischung ziehen.

Nebeneinander aufs Backpapier verteilen. Für den Zitronendip Zitronenschale fein abreiben. Mit Mayonnaise und Quark verrühren. Kräuter fein hacken und untermischen.

Öl in Fritteuse oder tiefer Bratpfanne auf ca. 170°C erhitzen. Karottenportionenweise darin 3–4 Minuten goldbraun frittieren. Mit der Schaumkelle herausheben und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Knusperkarotten mit Fleur de sel würzen und warm halten. Knusperkarotten mit Zitronendip servieren

Rezept herunterladen