Hacktätschli mit Sbrinz-Sauce

Für 4 Personen

Zutaten

  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 200 g Kalbsbrät
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 8 Zweige Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl zum Wenden
  • 4 EL HOLL-Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • 1,5 dl Weisswein
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Halbrahm
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 100 g geriebener Sbrinz

Zubereitung

Hackfleisch und Brät in eine Schüssel geben. 1 Zwiebel fein hacken, beigeben. Die Hälfte der Thymianblättchen dazuzupfen. Masse gut kneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mehl in einen Teller geben. Aus der Hackfleischmasse 8 Tätschli formen, im Mehl wenden. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Tätschli beidseitig goldbraun braten, herausnehmen. Zugedeckt beiseitestellen.

Restliche Frühlingszwiebeln und Knoblauch fein hacken. Restliche Thymianblättchen abzupfen. Restliches Öl in der Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Thymianblättchen andünsten. Mehl darüberstäuben, mitdünsten. Wein dazugiessen, einkochen lassen. Bouillon und Rahm beigeben, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Senf und Sbrinz unter die Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hacktätschli in die Sauce geben, ca. 10 Minuten heiss werden lassen und servieren.

Rezept herunterladen