Beilagen zum Weihnachtsmenü

Für 6 Personen

Zutaten

Gebratener Wirz:

  • 600 g Wirz oder
  • Federkohl
  • Salz
  • 1½ kleine Zwiebeln
  • 1½ Chilischoten
  • Rapsöl
  • 3 EL Sojasauce

Kürbis-Stampf:

  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • 450 g Kürbis, gerüstet gewogen
  • 4½ EL Butter

Honig-Karotten:

  • 900 g Karotten, orange /gelbe
  • 1½ EL Honig
  • 1,5 Prisen Zimt

Zubereitung

Gebratener Wirz: Wirz rüsten, grobe Blattrippen entfernen. Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. In Salzwasser 3–4 Minuten blanchieren. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Chili fein hacken. In etwas Öl andünsten. Wirz darin 3-4 Minuten anbraten. Mit Sojasauce abschmecken.

Kürbis-Stampf: Kartoffeln und Kürbis in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen. Nach
15 Minuten der Kochzeit Kürbis dazugeben und ca. 5 Minuten mitkochen bis alles gar ist. Abgiessen, zurück in die Pfanne geben. Butter dazugeben. Alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und verrühren. Mit Salz abschmecken. Wenn nötig wenig Milch dazugeben.

Honig-Karotten: Karotten in lange, dünne Stäbchen schneiden. In etwas Öl andünsten. Etwas Wasser dazugiessen. Karotten zugedeckt 15 Minuten weich dünsten. Mit Honig, Salz und Zimt abschmecken.

Rezept herunterladen