CHECKÜBERGABE

Checkübergabe an die Brühlgut Stiftung

Checkübergabe an die Brühlgut Stiftung

CHECKÜBERGABE


Am Samstag, 12.01.2019 durfte die Migros Neuwiesen CHF 2'000.- an die Brühlgut Stiftung überreichen. Der Spendenbetrag ist das Resultat von sportlichen Leistungen der Migros-Kundinnen und Migros-Kunden: Beim Spendenvelo, das fünf Tage auf der Ladenfläche stand, wurde zum Strampeln gebeten. Pro Person und gefahrener Zeit oder zurückgelegter Strecke zahlte die Migros einen Spendenbeitrag. So kamen täglich CHF 400.- zusammen. Das freut Andreas Paintner Geschäftsführer der Brühgut Stiftung Winterthur ebenso, wie Marcel Epper: "Mit dem Beitrag animierten wir Kundinnen und Kunden zu einem aktiven Start ins neue Jahr und konnten gleichzeitig eine gemeinnützige Organisation aus der Region unterstützen", betont der Geschäftsführer der Migros Neuwiesen.

Über die Brühlgut Stiftung
Die Brühlgut Stiftung ist eine private, gemeinnützige Non-Profit-Organisation. Die Stiftung begleitet und fördert Menschen mit Beeinträchtigung und bietet ihnen Wohn-, Arbeits-, Beschäftigungs- und Ausbildungsplätze in Winterthur an. Sie führt zwei integrative Kindertagesstätten sowie eine Ergo- und Physiotherapiestelle für Menschen vom Säuglings- bis zum Erwachsenenalter.

Bildlegende Check-Übergabe v.l.n.r.
- Marcel Epper, Geschäftsführer Migros Neuwiesen
- Marco Züger, Leiter Inszenierung Migros Neuwiesen
- Andreas Paintner, Geschäftsführer Brühlgut Stiftung Winterthur
- Natascha Sancassani, arbeitet in der Keramik-Werkstatt der Brühlgut Stiftung Winterthur